Bezirksmusikfest mit Marschwertung – GOLD!
24. Juni 2024
Firmung 22. Juni 2024
24. Juni 2024
Bezirksmusikfest mit Marschwertung – GOLD!
24. Juni 2024
Firmung 22. Juni 2024
24. Juni 2024

Musicusse marschieren mit der “Show des Musikerlebens” zu Gold!

Der Musikverein Steinhaus freut sich, einen herausragenden Erfolg seines Jugendorchesters “Musicusse” bekannt zu geben. Am 16. Juni 2024 nahm das Orchester am Bezirksmusikfest in Buchkirchen teil und erreichte mit einer beeindruckenden Darbietung eine Goldmedaille.

Die Musicusse aus Steinhaus nahmen die Gäste mit auf eine Reise – eine Reise, die ihren Weg in den Musikverein erzählt. Unter der strengen, aber liebevollen Leitung von Stabführerin Susanna Roth und unterstützt von unseren dynamischen Jugendreferentinnen Theresa Schedlberger und Elena Fink, erwartete uns ein spektakuläres Programm mit einem aufregenden Showteil.

Über 15 Proben hatten die Musicusse hinter sich – und das nur, um ihre Geschichte zu präsentieren. Mit einem Durchschnittsalter von unter 14 Jahren und nur drei „großen“ Helfern, die sie auf den tiefen Instrumenten unterstützen, sind wir unglaublich stolz auf unseren Nachwuchs. Unsere Jüngsten sind gerade mal 8 Jahre alt. Lassen wir sie doch einfach mal einmarschieren und begleiten sie auf ihrem spannenden Weg.

Der Einmarsch begann mit dem Marsch “In gemeinsamer Sache” von Frank Ehret. Dieses Stück beschreibt die ersten Schritte ins Musikerleben nach der Musikschule. Unsere jungen Musiker erleben das erste Mal das GEMEINSAME Spiel im Orchester, lernen neue Freunde kennen und erfahren, wie es ist, sich im Takt des Kapellmeisters zu bewegen. Es ist der Beginn eines aufregenden Abenteuers voller neuer Erfahrungen.

Aber das reicht unseren Musicussen natürlich nicht! Nach den ersten Konzerten folgen die Marschproben. Hier geht es nicht nur darum, gemeinsam zu musizieren, sondern sich auch im Gleichschritt zu bewegen. Und das nehmen die Musicusse ganz ernst! Sie wollen sich nicht mit einem Standardprogramm zufriedengeben. Sie „sägen“ schon richtig an den Stühlen der großen Musiker aus Steinhaus und haben ein fantastisches Showprogramm einstudiert.

Im zweiten Teil des Showprogramms lud das Orchester das Publikum ein, sich der Hymne “Ein Leben lang” anzuschließen. Diese weltbekannte Nummer, dirigiert von Susi, brachte die Zuschauer auf den Wellen des Aiterbachs (der durch Steinhaus fließt) zum Schunkeln und Mitsingen.

Zum krönenden Abschluss spielten die Musicusse “Narcotic” im Kreis, gefolgt von einem Ausmarsch, Halten und Abtreten, rundeten die Musicusse ihre beeindruckende Show ab.

Die Jury bewertete die Leistung des Jugendorchesters mit 95,33 Punkten, was nicht nur die Höchstpunktezahl des Tages darstellte, sondern auch die außerordentliche Qualität und Disziplin der jungen Musiker hervorhob.

Der Musikverein Steinhaus ist stolz auf die “Musicusse” und gratuliert herzlich zu diesem großartigen Erfolg. Wir danken Susanna Roth für ihre engagierte Leitung und freuen uns auf viele weitere musikalische Höhepunkte mit unserem talentierten Nachwuchsorchester.

Ein besonderer Dank geht auch an alle Eltern, Unterstützer und Freunde, die das Jugendorchester auf ihrem Weg begleiten und fördern. Ihr Beitrag ist unersetzlich und trägt wesentlich zum Erfolg unseres Vereins bei.

Herzlichen Glückwunsch an die “Musicusse”! Wir sind gespannt auf eure zukünftigen Auftritte und Erfolge.